*
Menu


Referenzen
 

 Historisches Gebäude in
der Ettlinger Altstadt
Mehrfamilienhaus in Ettlingen
(Altbau)
 
 Aufgabenstellung:
Fensteranstrich,
Korrosionsschutz Stahlbauteile
Aufgabenstellung:
Renovierung der Putzfassade mit minera-lischem Filzputz. Tlw. Wiederherstellung der Sandsteinelemente mit Sandsteinmörtel und Beschichtung mit Reinacrylat-Fassadenfarbe. Fensteranstrich.
 

 Wohn- und Geschäftshaus
in der Ettlinger Altstadt
 Reihenendhaus
in Ettlingen
 Aufgabenstellung:
Rissigen Fassadenputz mit Spezialrenovier-farbe (faserarmiert) behandeln. Betonbau-teile mit Reinacrylat-Beschichtung farblich absetzen. Tlw. Betonsanierung. Decken-renovierung der Ladenzeile. Anstrich der Naturholzfenster.
Aufgabenstellung:
Aufgelockerte farbliche Gestaltung der Faserzementplatten mit Reinacrylatfarbe.
 

  Wohnhaus in Ettlingen  Fa. Nova Network in Ettlingen
 Aufgabenstellung:
Fassadenverputz mit Silikonharz 2 mm, Renovierung der Holzläden, Beschichtung Sandsteingewände und Imprägnierung des Natursteinsockels
 Aufgabenstellung:
Teilweise Instandsetzung der Gasbetonfassade, Anstrich der Fassade, Aufpolierung der eloxierten Alufenster

  

Wohnhaus in der Ettlinger Altstadt  
 Aufgabenstellung:
Renovierung einer Holzschindelfassade und der Holzbauteile, (Fenster, Dachgesims , Fenstergewände) in der Ettlinger Altstadt.
2-3 facher Lackfarbenanstrich mit Ventilationslackfarbe.

Bodenbelagsarbeiten, Bild vorher Bodenbelagsarbeiten, Bild nachher
Bodenbelag vorher Bodenbelag nachher
Verlegung vom Designbelag Stone (Stein) Optik
mit Trittschalldämmung und Kernhohlsockelleisten weiß
Bodenbelag alt Bodenbelag neu
Bodenbelag vorher Bodenbelag nachher
Im Wohnzimmer alten Teppichboden entfernt
und Laminatboden mit Trittschalldämmung in Eiche gekalkt Optik verlegt

Bodenbelag vorher Bodenbelag nachher
Bodenbelag vorher Bodenbelag nachher
Im Treppenhaus alten Teppichboden entfernt
und Designbelag in Appel Gold Optik mit Trittschalldämmung
und Echtholzsockelleisten/ Viertelstab lackiert verlegt

Bodenbelag vorher Bodenbelag nachher
Bodenbelag vorher Bodenbelag nachher
Im Gästezimmer Untergrund vorbereitet
und Designbelag in Appel Gold Optik mit Trittschalldämmmung
und Echtholzsockelleisten/ Viertelstab lackiert verlegt

Kreativspachteltechnik auf Dispersionsbasis, Bild 1 Kreativspachteltechnik auf Dispersionsbasis, Bild 2
Bearbeitete Wand, Blickrichtung 1 Bearbeitete Wand, Blickrichtung 2
 Kreativspachteltechnik auf Dispersionsbasis:
1 - 3 maliger Auftrag, Polierung der Fläche mit einer Flächenspachtel,
um eine Spiegelung zu erzeugen

Erzeugung einer Schieferoptik mit Kreativtechnik auf Dispersionsbasis, Bild 1 Erzeugung einer Schieferoptik mit Kreativtechnik auf Dispersionsbasis, Bild 2
Erzeugung einer Schieferoptik mit Kreativtechnik auf Dispersionsbasis, Bild 3 Erzeugung einer Schieferoptik mit Kreativtechnik auf Dispersionsbasis, Bild 4
Kreativtechnik auf Dispersionsbasis:
Erzeugung einer Schieferoptik, in verschiedenen Farben variierbar

Kreativtechnik Vorbereitung Kreativtechnik Vorbereitung 2
Untergrundvorbereitung für die Spachteltechnik,
Ein- bis viermaliger Auftrag des Grundmaterials (gefärbt)
mit der Kauspachtel/ Japanspachtel im Fleckmuster
Kreativtechnik Vorbereitung 3 Kreativtechnik, die fertige Wand
Finish Spachtelung mit Echt Gold. Ein- bis zweimaliger dünner Auftrag.
Nach der Trocknung kann die Fläche mit Watte und der venizianischen Traufel
poliert und gewachst werden, um einen beliebigen Glanzgrad zu bekommen.
Kreativspachteltechnik StuccoVeniziano auf Marmorbasis

Aufbringen der ersten Bahn einer Fototapete Aufbringen weiterer Bahnen einer Fototapete
Die komplette Fototapete, im Bild nur teilweise darstellbar.

Für die Aufbringung einer Fototapete muss der Untergrund die Spachtelstufe Q4 haben,
um Unebenheiten und Staubeinschlüsse zu vermeiden. Untergrund und Tapete müssen mit Wasser benetzt sein, da die Tapete einen Kleberücken hat.

Aufbringen einer Fototapete

bildquelle_top_links

Bildquelle für Top/ links:
© Syda Productions
Fotolia.com, #84160571

PrinterFriendly
Druckoptimierte Version
adressfeld

Zehntwiesenstr. 6 B · 76275 Ettlingen
Telefon: 07243 4363 · Telefax: 07243 324828
Mobil: 0179 2079345
E-Mail:
mail@maler-zimpfer.de

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail